07. Juni 2013

Grooviger Jazzpop aus Luzern - musikalische Landschaften

Seit der Gründung 2010 ist bei der Luzerner Band „fourscape“ der Name Programm: die vier Musiker nehmen das Publikum auf eine Reise in musikalische Landschaften mit.

Frische, fröhliche Musik führt in einem fliessenden Bogen zu einer ruhigen, fast schon düsteren Atmosphäre. Geschichten werden durch Sound, Stimmung und Groove kreiert, lyrische Melodien dabei mit trashigem Rhythmus kombiniert. 

 

Eintritt: 10.- / 5.- für Studenten und Schüler

Türöffnung
21:30
Konzertbeginn:
22:00
Share

Geheimnisvolle Motive entwickeln sich zu einer farbenfrohen, bildhaften Erzählung. Durch den Einsatz zweier Harmonieinstrumente entstehen

aussergewöhnliche Klangfacetten. Während Gitarre und Klavier durchdringende Melodien singen, werden sie durch den erdigen und energischen Sound von Bass und Schlagzeug getragen.

„fourscape“ spielt Eigenkompositionen, die sich zwischen Jazz und Pop bewegen. Gewürzt wird mit einer ordentlichen Portion Groove.

 

 

Bei der Luzerner Band „fourscape“ ist der Name Programm: die vier Musiker nehmen das Publikum auf eine Reise in musikalische Landschaften mit.