17. April 2014

HipHop | MashUp | GhettoFunk | TechHouse

FRSH KMPNY präsentiert euch  die EASTER BOUNCE im heissgeliebten SENKEL in Stans. Zu diesem speziellen Abend vor dem langen Osterwochenende werden nur musikalische Perlen serviert.

Vorverkauf im 3Sixty, Dorfplatz Stans

Eintritt: CHF 15.-

Ab 16 Jahren

Konzertbeginn:
22.00
Share

Fasziniert von einer der innovativsten Jugendkulturen verfällt DJ Invincible bereits in jungen Jahren dem Hip Hop. Inspiriert vom klassischen Golden Era Sound der 90er Jahre beginnt der Seeländer DJ und Produzent reichlich Bühnenerfahrung zu sammeln und spielt sich durch eine Vielfalt an Locations. Dank Erfahrung und Professionalität gepaart mit soliden technischen Skills und grosser Kreativität zeichnet sich der junge Künstler in seinem mittlerweile dritten Jahr als DJ und Produzent der Delinquent Habits (L.A., USA) mitverantwortlich für schweisstreibende, musikalisch grenzüberschreitende Shows im In- und Ausland!

Weiter zu Gast auf der Bühne wird Dr. Klitoris aka Vinylman sein. Ein internationaler Top-Turtablist welcher bereits über 1000 Gigs in Manila, Boracay, Paris (RedBull), Magny-Cours (Formula1, RedBull), Prag, Zlin, Kromeriz, München, Köln, Stuttgart, Würzburg, Ravensburg, Bregenz, Salzburg (RedBull), Innsbruck, Dornbirn und der Schweiz zu verzeichnen hat. Er stand mit unzähligen HipHop-Grössen wie Das Efx, Funkdoobiest, Xzibit, MC Lyte, Delinquent Habits, Redman, Beatnuts, Alkaholics, Kurtis Blow, Rahzel, Lord Lhus, Eklips, Fanta4, Seeed oder Freundeskreis auf den Bühnen der ganzen Welt. Zudem produzierte der gebürtige Krienser aber auch internationale Hits wie "Mescalito" oder "How We Do" für die Delinquent Habits und war auch mit ihnen auf Tour.

Die Delinquent Habits sollten spätestens nach ihrem Konzert am 14. März am hill jam 6 kein unbeschriebenes Blatt in Nidwalden mehr sein!

Nach diesem Feuerwerk der urbanen Musik, werden sich die zwei Jungs von Soloduo weiter um dein Wohl kümmern und die elektronische Seite deines Gemüts befriedigen. Sie werden mit treibenden Deep-Bässen und wunderschön melodiösem TechHouse dafür sorgen, dass bis zum Schluss kein Bein still steht und keine Socke trocken bleibt!

Ein Abend, den es nicht zu verpassen gilt!